Labels

Advent (1) Adventskalender (1) Asien (2) Ausstellung (1) Basteln (10) Beeren (8) Blätter (5) blau (9) Blog-Geburtstag (3) Blumen (65) Blumenschere (4) Buch (8) Cookies (1) Coverversion (6) Deko (41) Dekotipps (7) DIY (9) Empfehlungen (2) Erinnerungen (3) Essen (18) festlich (15) Film (6) Filmtipps (7) Foto (104) Frau (8) free (6) Freude (22) Frieden (2) Frühling (21) Frühstück (1) Geburtstagskarte (1) gelb (8) Geschenk (16) Geschenkanhänger (4) Geschenktipps (14) Geschenkverpackung (4) Gewinner (1) Giveaway (2) Glück (6) Gold (9) Graustufen (1) Grillen (1) Gruß (4) Grußkarte (8) handgemacht (12) handmade (11) Herbst (3) Herz (2) Himmel (3) Hoffnung (2) Holz (2) Hortensien (1) Japan (2) Kalligraphie (5) Kirschblüten (1) Kontakt (1) kostenlos (6) Leckeres (17) Lesenswertes (8) Liebe (14) Lieblingsmensch (1) lila (6) Make-up (2) masking tape (4) Melissa Bon (1) Mode (3) München (1) Musik (22) Musiktipps (24) Mut (1) Orchidee (1) Origami (1) Osterkarte (1) Ostern (7) Papeterie (6) Party (5) Pastell (8) Persönliches (21) Plätzchen (1) Pralinen (1) Printable (6) Rezension (3) Rezept (13) Rituale (2) Romantik (3) rosa (38) Rosen (12) rot (8) Schmuck (3) schwarz (7) Sehnsucht (3) Shelfie (8) Sommer (13) Sonne (6) Spargel (1) Spaziergang (2) Stempel (2) Stil (1) Tischdeko (5) Top 5 (2) Torte (4) Über mich (2) unterwegs (5) Vase (21) Verlosung (3) Waffeln (1) washi tape (4) Weihnachten (9) Weihnachtskarte (2) weiß (19) What's in my bag (1) Willkommen (1) Windlicht (3) Winter (6) Wünsche (5) Wunschzettel (2) Zeichnung (10) Zeitschrift (2) Zitat (18)

Wednesday, March 23, 2016

Himbeer-Schokokuchen




"All you need is love. But a little chocolate now and then doesn't hurt."
(Charles M. Schulz)

Was gibt es also besseres zum Ostern, als einen leckeren Schokokuchen, mit viel Liebe gemacht? ;-) Diesen Kuchen habe ich bereits paar mal gemacht - er ist sehr einfach zuzubereiten und man kann dabei nichts falsch machen. Und schmecken tut er, sehr gut sogar. Die einzige Voraussetzung bei dieser Variante: Man sollte Himbeeren mögen. Für all diejenigen, denen nicht so sehr danach ist, gibt es Abhilfe: Statt Himbeermarmelade und frischen Himbeeren, einfach eine andere Marmeladensorte und dazu passendes Obst nehmen! Erlaubt ist alles, was gut zu Schokolade passt. Genial, oder? Und falls man Marmelade partout nicht essen mag, kann man die Schnittchen auch mit Crème fraîche bestreichen. Sehr anpassungsfähig, dieser Kuchen!



Zutaten (für ca. 12 Personen):

150g dunkle Schokolade
150g weiche Butter
150g Zucker
4 Eier
100g Mehl
100ml Himbeermarmelade
Puderzucker
frische Himbeeren zum Dekorieren



Zubereitung:

Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter und Zucker zu einer Creme aufschlagen, nacheinander die Eier dazugeben. Erst Mehl unterheben, dann die leicht abgekühlte, geschmolzene Schokolade. Eine Auflaufform mit Backpapier auslegen, den Teig einfüllen und glatt streichen. Bei 175 °C 15 bis 20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. In vier gleich große Stücke schneiden, zwei mit Himbeermarmelade bestreichen, die beiden übrigen als Deckel obendrauf setzen. In dreieckige Schnittchen schneiden und vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben und mit frischen Himbeeren dekorieren.

Guten Appetit!



Vorschau: Morgen, am Gründonnerstag, zeige ich Euch meine Ostertischdeko. Und am Karfreitag gibt es hier ein Mini-DIY, nämlich Last-Minute-Osterkarten. Stichwort an beiden Tagen: Pastell.

Wie laufen Eure Vorbereitungen zu Ostern? Steht das Menü fest? Habt Ihr die Tischdeko bereits ausgewählt? Musst Ihr die Grußkarten noch basteln? Vergesst bitte nicht, Spaß dabei zu haben und die Zeit mit Euren Liebsten zu genießen!



Schokoladige Grüße

Eure Annie

P.S. Macht mit beim "Mittwochs mag ich" bei Frollein Pfau und bei den Aktionen "Rezepte mit Liebe zu Ostern" von Nicole von niwibo, "Happy Ostern" von Rosy von Love Decorations und "Spring, I want you!" bei Verliebt in Zuhause!


3 comments:

  1. Liebe Annie,

    solang irgendwo Schoki dabei ist, bekommt man mich sofort, aber dann noch mit Himbeer: Ein Träumchen *-*
    Danke für´s Teilen des Rezepts :)

    Auf diesem Wege dir noch eine schöne Osterzeit und liebe Grüße,
    Rosy ♥

    ReplyDelete
  2. Liebe Rosy,
    danke Dir! :-) Hab auch wunderschöne Feiertage und genieße das lange Wochenende! Ganz liebe Grüße
    Annie

    ReplyDelete
  3. Der sieht ja wirklich köstlich aus. Ich liebe Schokokuchen. :D Kann verstehen, dass der zu deinen Lieblingen zählt.
    Liebe Grüße
    Julia

    ReplyDelete