Labels

Advent (1) Adventskalender (1) Asien (2) Ausstellung (1) Basteln (10) Beeren (8) Blätter (5) blau (9) Blog-Geburtstag (3) Blumen (66) Blumenschere (4) Buch (10) Cookies (1) Coverversion (6) Deko (41) Dekotipps (7) DIY (9) Empfehlungen (4) Erinnerungen (3) Essen (20) festlich (15) Film (8) Filmtipps (8) Foto (106) Frau (8) free (6) Freude (23) Frieden (2) Frühling (21) Frühstück (1) Geburtstagskarte (1) gelb (9) Geschenk (16) Geschenkanhänger (4) Geschenktipps (14) Geschenkverpackung (4) Gewinner (1) Giveaway (2) Glück (6) Gold (9) Graustufen (1) Grillen (1) Gruß (4) Grußkarte (8) handgemacht (12) handmade (11) Herbst (3) Herz (2) Himmel (3) Hoffnung (2) Holz (2) Hortensien (1) Japan (2) Kalligraphie (5) Kirschblüten (1) Kontakt (1) Kosmetik (1) kostenlos (6) Leckeres (19) Lesenswertes (10) Liebe (14) Lieblingsmensch (1) lila (6) Make-up (2) masking tape (4) Melissa Bon (1) Mode (3) München (1) Musik (23) Musiktipps (26) Mut (1) Orchidee (1) Origami (1) Osterkarte (1) Ostern (7) Papeterie (6) Party (5) Pastell (8) Persönliches (21) Plätzchen (1) Pralinen (2) Printable (6) Rezension (3) Rezept (14) Rituale (2) Romantik (3) rosa (38) Rosen (12) rot (8) Schmuck (3) schwarz (7) Sehnsucht (3) Shelfie (8) Sommer (13) Sonne (6) Spargel (1) Spaziergang (2) Stempel (2) Stil (1) Tischdeko (5) Top 5 (4) Torte (4) Über mich (2) unterwegs (5) Vase (21) Verlosung (3) Waffeln (1) washi tape (4) Weihnachten (9) Weihnachtskarte (2) weiß (19) What's in my bag (1) Willkommen (1) Windlicht (3) Winter (6) Wünsche (5) Wunschzettel (2) Zeichnung (10) Zeitschrift (2) Zitat (19)

Wednesday, February 3, 2016

Herzhafte Gemüsebeilagen




Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich gleich zwei Rezepte für Euch. Plätzchen haben wir hinter uns gelassen, die Zeit für knackige Salate ist noch nicht gekommen, dafür gibt es jetzt leckere und herzhafte Gemüsebeilagen, die gleichermaßen zu Fleisch und Fisch passen: Gemüsepuffer mit Joghurtdip und gebratene Paprika mit Chinakohl. Der Reihe nach:

Gemüsepuffer mit Joghurtdip
(Quelle: "Lisa" vom vorletzten Jahr)

Zutaten (für vier Personen):

- Joghurtdip:
200g Naturjoghurt
100g Frischkäse
1 EL Schnittlauchröllchen
Salz
1 Spritzer Zitronensaft
Cayennepfeffer

- Gemüsepuffer:
250g festkochende Kartoffeln
400g Möhren
250g Zucchini
1 Bund frische Petersilie
2 Eier
100g Mehl
2 EL Stärke
Salz
Pfeffer
abgeriebene Muskatnuss
6-7 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

1. Für den Dip Joghurt und Frischkäse cremig rühren. Schnittlauch unterrühren, mit Salz, Zitronensaft sowie Cayennepfeffer abschmecken und in vier Schälchen füllen.

2. Kartoffeln und Möhren waschen, schälen, grob raspeln. Zucchini abbrausen, längs halbieren, Kerne mit einem Teelöffel herauskratzen, Zucchini grob raspeln. Petersilie abbrausen, fein hacken. Zucchini mit ausgedrückter Kartoffel-Möhren-Masse, Eiern, Mehl, Stärke und Petersilie vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen.

3. Öl in einer Pfanne erhitzen, mit einem Esslöffel Häufchen der Masse hineingeben. Flach drücken, je Seite 3-5 Min. braten. Puffer herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen. Mit dem Joghurtdip servieren.




Gebratene Paprika mit Chinakohl

Zutaten:

300g Chinakohl
300g rote Paprikaschoten
40ml Erdnussöl
30ml Ahornsirup
40ml Sojasauce
Salz
2 Limetten

Zubereitung:

300g Chinakohl fein schneiden. Paprika waschen, putzen, in Streifen schneiden, unter Rühren in Öl anbraten. Kohl dazugeben, anbraten. Ahornsirup, 40ml Limettensaft und Sojasauce unterheben. Mit Salz abschmecken.

Guten Appetit!

Eure Annie



P.S. Macht mit beim "Mittwochs mag ich" bei Frollein Pfau!


No comments:

Post a Comment